Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 12.02.2014

Feldgeschworenentage in Aichach

Am 10. und 11. Februar 2014 fanden beim Amt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung in Aichach (ADBV) zwei Fortbildungsveranstaltungen für Feldgeschworene statt.

/file/jpg/7116/m/Feldgeschworene-Nord.jpg

Das Interesse an der Veranstaltung war sehr groß; insgesamt 51 Feldgeschworene aus dem ganzen Landkreis Aichach-Friedberg folgten der Einladung des Aichacher Amtes.

Amtsleiter Gebhard Jarde begrüßte die anwesenden Gäste und bedankte sich für die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er gab einen Überblick über die Aufgaben und die Personalsituation am ADBV Aichach. Die anstehende Umstellung auf ALKIS sowie die Umbenennung der Vermessungsämter zum 01.01.2014 bildeten weitere Themen.

Im weiteren Verlauf stellten die Geodatenansprechpartner Karl-Heinz Kreppold und Christian Maurer die kostenfreie Internetanwendung BayernAtlas vor. Mit diesem OnlineDienst lassen sich verschiedene Geodaten (z. B. Topographische Karten, Luftbilder oder Historische Karten) veranschaulichen und auch drucken. Er enthält zusätzlich verschiedene Freizeitthemen wie z. B. Tiergärten oder Schlösser.

Die Feldgeschworenenordnung mit Feldgeschworenenbekanntmachung eingebettet in das Abmarkungsgesetz wurde von Herrn Paul Paichrowski vorgestellt. Dabei wurden die Rechtsstellung, Aufsicht, die Mitwirkung bei amtlichen Abmarkungen. Geräte und Materialbereitstellung, der Unfallschutz, die Amtshaftung, die Vergütung und Verrechnung an Dritte und die Ehrungen behandelt.

Nach der anschließenden Aussprache über die behandelten Themen entwickelte sich noch eine sehr angeregte Diskussion.
Die Veranstaltung endete mit einer gemeinsamen Brotzeit.

Überaus positiv äußerten sich die Feldgeschworenen zu der gelungenen Fortbildungsveranstaltung und wünschten, dass diese zu gegebener Zeit wieder stattfindet.

Feldgeschworene im Landkreis Aichach-Friedberg

Feldgeschworene Aichach (nord)
Feldgeschworene Aichach (süd)
Bilderstrecke starten: Klicken Sie auf ein Bild (2 Bilder)
nach oben